tube's live music cafe: Matyás Bártha Trio & Pol Omedes
Mo, 25. Juni 2018 - 20:00

Pol Omedes ist vermutlicher einer der interessantesten aus Spanien stammenden Jazztrompeter. Sein sanfter Sound und seine melodische Spielweise begeistern Jazzliebhaber. In seiner jungen Karriere hatte er schon die Gelegenheit mit Jazzgrößen wie Lee Konitz, Martin Gjakonovski, David Mengual, Judith Neddermann, Renato Chicco u.v.m. auf der Bühne zu stehen.

Matyas Bartha Trio feat. Pol Omedes ist eine Konstellation voller Inspiration, Eleganz, Freude und Swing - zeugt von einer tiefen gegenseitigen musikalischen Freundschaft aller vier Musiker...

pol omedes – tp
matyás bártha – p
matyas hofecker – b
guillem arnedo – dr
 
BEGINN
20 Uhr
tube's live music cafe: Prohibition Stompers
Di, 26. Juni 2018 - 20:00

Die Goldenen Zwanziger live im tube's music cafe!

Ihre Art der Musik bringt uns zurück in die Ära die man das Goldene Zeitalter des Jazz oder die Goldenen Zwanziger nennt.

Es war eine Zeit des Optimismus, eine Zeit in der alles möglich war. Die Wirtschaft boomte und die Welt sah ihre erste Massenproduktion von Autos, Telefonen, Radios und anderen Elektrogeräten. Die Medien konzentrierten sich auf Prominente – Sportstars wie Babe Ruth oder Filmstars wie Charlie Chaplin. Mit all dem entstand die erste Popkultur. Die Musik beinhaltet diese ganze Energie und die Verrücktheit dieser Zeit. Die Leute begannen zu einer sehr schnellen und rhythmischen Art von Musik zu tanzen – Stomp. Die Band strebt danach, den Geist dieser Zeit mit neuer Energie zu füllen.

marko šolman – tp
karel eriksson – tb
nicolò loro ravenni – cl/as
nobuo watanabe – p
simon reithofer – bj
tobias steinrück – b
luis oliveira – dr
 
BEGINN
20 Uhr
tube's music cafe: Lilime meets Dawner
Mi, 27. Juni 2018 - 20:00

Lilime meets Dawner ist ein musikalisches Projekt, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, die schon lange Zeit bestehenden Songs der drei Musiker Stefanie Egger, Tobias Faulhammer und Viktor Knebel zu bearbeiten und ihnen neues Leben einzuhauchen.

Ein vielseitiges Programm, das Einflüsse aus dem Jazz, Pop, Rock, Funk und Singer/Songwriter-Genre widerspiegelt, liefert emotionsgeladene Texte, gefühlvolle Klänge und packende Rhythmen.

stefanie egger - voc, perc

tobias faulhammer - git

viktor knebel - voc, git

 

BEGINN
20 Uhr

tube's music cafe: Wild String Trio
Do, 28. Juni 2018 - 20:00

Das Wild Strings Trio ist die Verbindung von drei Musikern mit ihren unterschiedlichen Musikkulturen:
traditioneller Balkan-Style - mit Jazz und Klassik.
 
Die Musiker lassen uns mit ihrer sprühenden Lebensfreude an einem überwältigenden Fest von hellen Farben und Texturen, komplexen Harmonien und Rhythmen, die alle miteinander verschmelzen, teilnehmen.
 
petra onderufová – viol
aleksander kuzmić – git
toby kuhn – vc

BEGINN
20 Uhr

tube's live music cafe: Stahlos
Fr, 29. Juni 2018 - 20:00

Die vier Musiker des Stahlos - Quartettes haben sich im Laufe ihres Jazzstudiums in Klagenfurt und Wien kennen gelernt und immer wieder in verschiedensten Formationen miteinander gespielt. Nun haben sie beschlossen, gemeinsame Sache zu machen und sich in Form eines Jazzquartettes zusammen zu finden.

Die Band spielt eigene Fusion- bzw. vom Modern Jazz beeinflusste Kompositionen und scheut sich nicht, mit neuen Sounds zu experimentieren.

raphael käfer - git, comp
lukas lackner - p, comp
david dollinger - b
philipp bindreiter - dr

BEGINN
20 Uhr

generalmusikdirektion: Charts Club - Ninetiestillnow
Fr, 29. Juni 2018 - 22:00

BEGINN
22 Uhr

ACTS

DJ LX Sounder
Support: DJ Commodore

tube's music event: Tomáž Lukáč Group
Sa, 30. Juni 2018 - 20:00

Tomas Lukac Group ist ein vom slowakischen Gitarristen gegründetes Musikensemble, in dem der Bandleader seine, aus unterschiedlichsten Stilen (Jazz, Rock, Blues, Volksmusik) kommende musikalische Ideen verwirklicht. Nachdem er das richtige Repertoire und Mitspieler (Urs Hager am Piano, Tin Dzaferovic am Bass, und Balazs Balogh am Schlagzeug) gefunden hat, konzentriert sich diese Band auf das Verbinden dieser Elemente auf neue, unkonventionelle Art.

Im März 2018 hat die Band eine Debut-EP "Meet: Tomas Lukac Group‘" veröffentlicht.
 
BEGINN
20 Uhr
generalmusikdirektion: Johanns Erben - Live on Tour 2018
Mi, 29. August 2018 - 19:00

Johanns Erben live in der generalmusikdirektion Graz!

Inspiriert durch ihre Väter, Großväter und Onkel, die irgendwie alle Johann heißen, gab es für die Bandmitglieder nur einen Weg: Musiker zu werden. Von Konzert zu Konzert wuchsen nicht nur ihre musikalischen Erfahrungen, sondern auch ihre Fangruppe. Nach kräfteraubenden Planungen und Studiosessions ist nun endlich ihr erstes Album erhältlich. Zu hören ist eine Band, die bei sich selbst angelangt ist und weiß, was sie wollen. Eine Sache davon ist es, dem Publikum mit diesem Album und den dazugehörigen Live-Shows etwas zurückzugeben: "Wir sind eine Live Band und wollen spielen, spielen, spielen. Es gibt nichts Besseres als Menschen vor der Bühne zu erleben, die eigentlich zu uns auf die Bühne gehören, weil sie verstehen, was wir machen. Unser Traum ist, eines schönen Tages mit unseren Fans in einem Stadion zu feiern und darauf arbeiten wir hin."
 
Trotz all der Euphorie um ihr neues Album, bleiben die Musiker selbst ganz bescheiden:
"Das Album steht. Wir treten einen weiteren Teil unseres Erbes an, das Wissen: Vor der Feier steht die Arbeit. Demut und Dankbarkeit, dass wir Musik machen dürfen. Dankbar für Leute, die uns motiviert haben, diesen Schritt zu gehen. Es gibt für uns keine große Plattenfirma, die uns den Weg leichter macht, stattdessen nehmen wir alles selbst in die Hand und glauben an die Power unseres Publikums. Sie sind die Kraft, die uns nach vorne bringt, weitertreibt."
 
Am 29.08.2018 erwartet euch in der Generalmusikdirektion also eine große Party mit ausgelassener Stimmung. Verpasst das auf keinen Fall!
 
EINLASS
19 Uhr
 
TICKETS
 
INFO
+43 3127 20991 - 7
generalmusikdirektion: Boris Bukowski live
Sa, 06. Oktober 2018 - 20:00

Die Austropop-Legende kommt in die generalmusikdirektion Graz!

Das neue Boris Bukowski Album „gibt´s ein Leben vor dem Tod“ hat rundum hymnische Kritiken abgeräumt in Albumrezensionen und Jahreshitparaden. Auf dem Album waren u. a. Depeche Mode Drummer Christian Eigner und I-Wolf/Sofa Surfer Wolfgang Schlögl beteiligt, und Boris Bukowski bekommt für seine Arbeit von den heissesten Soundspezialisten wie Bilderbuch-Produzent Zebo Adam allerhöchstes Lob.

Laut KURIER ist das neue Album in der Rubrik der besten österreichischen Alben des gerade vergangenen Jahres die Nummer 2 von denen "die uns auch 2018 begleiten werden"!

Und die neue Band gilt als „beste Bukowski Band ever“.
Live gibt es eine geballte Ladung aus den Songs des neuen Albums, den bekannten Hits und seinen Meilensteinen von „Fritze mit der Spritze“ bis „Kokain“.
Ja, es gibt ein Leben vor dem Tod, und was für eines!

BEGINN
20:00 Uhr

TICKETS
Nummerierte Sofa-Sitzplätze und Stehplätze
Studenten-Aktion: Ermäßigung im Vorverkauf: Stehplatzkarten: 22,00 €
Erhältlich in allen oeticket-Vorverkaufsstellen und über

http://www.oeticket.com/boris-bukowski-band-graz-tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1460382%2410548729&jumpIn=yTix&kuid=505762&from=erdetaila

generalmusikdirektion: 10 years The Tarantino Experience
Do, 25. Oktober 2018 - 20:30

 

Die Musik der Tarantino-Filme live in der generalmusikdirektion Graz

Raus aus dem Kino und rein in das Live-Erlebnis. Wer in Quentin Tarantinos Welt eintauchen will anstatt nur zuzusehen, ist mit diesem Konzert an der richtigen Adresse. Sobald fünf dunkel gekleidete Männern die Bühne einnehmen und die ersten Riffs das Publikum erschüttern, wird schnell klar, wo man hier gelandet ist!
Die Protagonisten sind direkt aus dem Fluchtwagen gestiegen und lassen musikalisch und szenisch Tarantino’s künstlerisches Schaffen lebendig werden. Schwache Nerven sind fehl am Platz wenn ein blutverschmierter Mr. Blonde am Publikum vorbei gezerrt wird, Mr. Brown sein Schwert zückt oder Mr. Pink in Raserei ausbricht. Wer dann nicht von Mr. White’s donnerndem Bass in die Knie gezwungen wird, erhält zur Belohnung eine Ration Whiskey von Mr. Orange. 
Der größte Lohn wird den Zuhörern allerdings durch die Songauswahl zuteil. Neben den typischen Surf Rock Sounds von Dick Dale oder The Coasters gibt es klassische Rocksongs a la David Bowie oder T-Rex. Pathos (Django) trifft auf Wahnwitz (Woo, Hoo) und getanzt wird neben Jungle Boogie und Never Can Tell auch zum neuen Disco Medley aus „Jackie Brown“. 
Tarantinos stilsichere Musikauswahl wird weiter destilliert und mit der theatralischen Darbietung zu einem abgerundeten Showerlebnis. Oder wie Oberst Hans Landa sagen würde: „Ohhh, das ist ein Bingo!!“

Leave the theater and get immersed in the live spectacle! Feel the thrill while you get carried away into the world of Quentin Tarantino. Flashing swords or smoking guns are just some of the specials the audience will encounter while dancing to Never Can Tell or Woo Hoo. If it’s worth seeing that show? Col. Hans Landa would say: “Ohhh, that’s a bingo!''
 
 
EINLASS / BEGINN
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
 
 
TICKETS
Preis:  AK € 18,- Stud € 15,- / VK € 15,- Stud € 10,-
 
 
PRESSEKONTAKT
culture unlimited
T +43.664 2131386
denise.terner@culture-unlimited.com



1