Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 21. September 2018 - 22:00

Studio 74 - celebrate the golden times of disco

Die generalmusikdirektion bietet mehr als austauschbare Partys. Das hauseigene Event "Studio 74" liefert feine Sounds zwischen den üblichen und unüblichen Hit-Verdächtigen der 60s, 70s und 80s.

Eine wahre Freude für echte Tänzer!

EINLASS
22.00 Uhr

EINTRITT
€ 7,40,-

DRESSCODE 
Chic or retro style

generalmusikdirektion: Sugar - The R&B Club
Fr, 14. September 2018 - 22:00

Neues Clubbing in der generalmusikdirektion Graz!

Sugar = Köstliche Tanzbarkeiten zwischen gehobenem Radiomainstream und niederschwelligem Hip-Hop Soul

Dress up and dance!

Einlass
22 Uhr

Eintritt
8 Euro

generalmusikdirektion: Johanns Erben - Live on Tour 2018
Fr, 24. August 2018 - 19:00

Johanns Erben live in der generalmusikdirektion Graz!

Inspiriert durch ihre Väter, Großväter und Onkel, die irgendwie alle Johann heißen, gab es für die Bandmitglieder nur einen Weg: Musiker zu werden. Von Konzert zu Konzert wuchsen nicht nur ihre musikalischen Erfahrungen, sondern auch ihre Fangruppe. Nach kräfteraubenden Planungen und Studiosessions ist nun endlich ihr erstes Album erhältlich. Zu hören ist eine Band, die bei sich selbst angelangt ist und weiß, was sie wollen. Eine Sache davon ist es, dem Publikum mit diesem Album und den dazugehörigen Live-Shows etwas zurückzugeben: "Wir sind eine Live Band und wollen spielen, spielen, spielen. Es gibt nichts Besseres als Menschen vor der Bühne zu erleben, die eigentlich zu uns auf die Bühne gehören, weil sie verstehen, was wir machen. Unser Traum ist, eines schönen Tages mit unseren Fans in einem Stadion zu feiern und darauf arbeiten wir hin."
 
Trotz all der Euphorie um ihr neues Album, bleiben die Musiker selbst ganz bescheiden:
"Das Album steht. Wir treten einen weiteren Teil unseres Erbes an, das Wissen: Vor der Feier steht die Arbeit. Demut und Dankbarkeit, dass wir Musik machen dürfen. Dankbar für Leute, die uns motiviert haben, diesen Schritt zu gehen. Es gibt für uns keine große Plattenfirma, die uns den Weg leichter macht, stattdessen nehmen wir alles selbst in die Hand und glauben an die Power unseres Publikums. Sie sind die Kraft, die uns nach vorne bringt, weitertreibt."
 
Am 29.08.2018 erwartet euch in der generalmusikdirektion also eine große Party mit ausgelassener Stimmung. Verpasst das auf keinen Fall!
 
EINLASS
19 Uhr
 
TICKETS
 
INFO
+43 3127 20991 - 7
generalmusikdirektion: Charts Club - ninetiestillnow
Fr, 27. Juli 2018 - 22:00

Singles mit Niveau oder: Schmucke Songs abseits der durchgekauten seventies und eighties.

Dargeboten vom one and lonely DJ Lx Sounder.

EINLASS
22 Uhr

EINTRITT
Summerspecial: freier Eintritt bis 23 Uhr
(danach 8 Euro)

generalmusikdirektion: Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 20. Juli 2018 - 22:00

Studio 74 - celebrate the golden times of disco

Die generalmusikdirektion bietet mehr als austauschbare Partys. Das hauseigene Event "Studio 74" ist DAS Retro-Clubbing in Graz!

DJ Commodore liefert feine Sounds zwischen den üblichen und unüblichen Hit-Verdächtigen der 60s, 70s und 80s.

Eine wahre Freude für echte Tänzer!

EINLASS
22.00 Uhr

EINTRITT 
Sommerbonus! Eintritt frei bis 23 Uhr
(danach € 7,40,-)

DRESSCODE 
Chic or retro style

generalmusikdirektion: Charts Club - ninetiestillnow
Fr, 29. Juni 2018 - 22:00

Singles mit Niveau oder: Schmucke Songs abseits der durchgekauten seventies und eighties.

Dargeboten vom one and lonely DJ Lx Sounder.

Supported by DJ Commodore.

EINLASS
22 Uhr

EINTRITT
frei bis 23 Uhr (danach 8 Euro)

KICK OFF SPECIAL
Nähere Infos in unserem Newsfeed auf Facebook (www.facebook.com/generalmusikdirektion)

generalmusikdirektion: Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 22. Juni 2018 - 22:00

Die generalmusikdirektion bietet mehr als austauschbare Partys! Das hauseigene "Studio 74" ist DAS Retro-Clubbing in Graz!

DJ Commodore liefert die feinsten Sounds aus der Zeit der bunt leuchtenden Tanzflächen und Schlaghosen. Zwischen den üblichen Hit-Verdächtigen werden auch unbekanntere Klänge der 60s, 70s und 80s serviert, die allerdings ebenso sofort zum Tanzen auffordern. Qualität ist Trumpf!

Lassen Sie sich das einzigartige Disco-Flair nicht entgehen!

EINLASS
22 Uhr

EINTRITT
€ 7,40,-

DRESSCODE
Chic oder retro style

 

 

tube's live music cafe: Jazzorchester Steiermark
Mi, 20. Juni 2018 - 20:00

"Next Page" - the music of Karlheinz Miklin live im music cafe tube's

Im Oktober 2016 gab es im Orpheum Graz die vielumjubelte und seitens der Medien hochgelobte Premiere des Jazz Orchester Steiermark und der Produktion „Next Page“.

Seither wurde dieses Programm auch auf CD eingespielt und es wurden einige weitere Konzerte in ganz Österreich mit diesem außergewöhnlichen Projekt gespielt. Michael Abene hat die Kompositionen von Karlheinz Miklin kongenial für die Besetzung eines Jazz Orchesters arrangiert und das Jazz Orchester Steiermark freut sich immer wieder, diese großartige Musik live zu präsentieren. Eine weitere Möglichkeit dies auch live zu hören gibt es eben beim „steady gig“ dieses Orchesters im „tube’s“!

directed by Sigi Feigl
Karlheinz Miklin - saxes & composition
Michael Abene - arrang.

BEGINN
20 Uhr

tube's live music cafe: Kons Pop Session
Di, 19. Juni 2018 - 20:00

Nütze die Chance und jamme live im tube's music cafe!

Bring dein Instrument, komm’ auf die Bühne und spiel einen Song mit den MusikerInnen die vor Ort sind!
Das Johann-Joseph-Fux Konservatorium veranstaltet gemeinsam mit dem „tube’s“ eine Jam Session die einmal im Monat an einem Dienstag stattfindet. Als Opener spielt ein Ensemble, dass sich aus dem Kreis der KONS POP Studierenden findet. Groovy, funky, jazzy! Für jeden ist was dabei und die Gemeinschaft der jungen talentierten MusikerInnen kann Live auf der Bühne miterlebt werden.
 
BEGINN
20 Uhr
tube's live music cafe: Annamerika Quintet
Mo, 18. Juni 2018 - 20:00

Frischer Wind live im tube's cafe!

Das Quintett rund um die Saxophonistin Anna Keller spielt ein individuelles Repertoire, das seine Wurzeln im Jazz hat, aber durch neue Ideen und Inspirationen aus verschiedenen Musikstilen einen eigenen Sound entwickelt hat.

Die Band spielt die Musik von Anna Keller und arbeitet seit Beginn ihrer gemeinsamen Arbeit im Jahr 2016 kontinuierlich an einem Programm von Eigenkompositionen und Arrangements von Stücken aus verschiedenen Genres.

 

Annamerikas Musik ist spontan und erfrischend, mit verschiedensten Klangfarben und viel Groove.

 

anna keller – sax
tomáš lukáč - git
urs hager - piano
miloš čolović - b
balázs balogh - dr
 
BEGINN
20 Uhr



1234567891011121314151617181920