Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 23. März 2018 - 22:00

Studio 74

60's 70's 80's
DJ Commodore 

 

EINLASS
22:00 Uhr

 

TICKETS
Eintritt: €7,40 

 

DRESSCODE
Chic or retro style

 

BOXTY - St. Patrick's Day 2018
Sa, 17. März 2018 - 20:00

Am Samstag den 17. März wird rund um den Globus der St. Patrick’s Day gefeiert, Paraden abgehalten, Bier und sogar Flüsse grün gefärbt! Die steirische Band BOXTY feiert den St. Patrick's Day 2018 -fast schon traditionell- mit einem Konzert in der Generalmusikdirektion in Graz
Mit unwiderstehlicher Leidenschaft und einer ordentlichen Portion Spaß begeben sich die Musiker rund um den Geschichten erzählenden irischen Sänger Eamonn Donnelly auf eine musikalische Reise quer durch die grüne Insel. Das umfangreiche Programm umfasst irische Klassiker in neuem Gewand, selten gehörtes irisches Liedgut sowie Jigs und Reels und lässt die unterschiedlichen musikalischen Wurzeln der Musiker erkennen.

Eamonn Donnelly: vocals, whistles, percussion
Lothar Lässer: accordion, b.vocals
Michael Merkusch: guitar, bass, mandolin, b. vocals
Dieter Reinisch: percussion, bass
Sepp Tieber-Kessler: guitar, hurdy-gurdy, mandolin, b. vocals
Jakob Wedam: fiddle, percussion, b. vocals

 

EINLASS / BEGINN
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

TICKETS
VVK: € 22,-
bzw. € 19,-ermäßigt für Schüler, Studenten, Rollstuhlfahrer und Begleitung

Abendkassa: € 25,-
bzw. 22,- ermäßigt für Schüler, Studenten, Rollstuhlfahrer und Begleitung

Vorverkaufskarten gibt es auf www.oeticket.com, in allen oeticket-Verkaufsstellen und im Zentralkartenbüro Graz (Herrengasse 7, 8010 Graz, www.zkb.at, 0316 830255)

LET'S ROCK 2 GETHER - Geryatrix & Stormbringer live
Fr, 16. März 2018 - 19:45

 

EINLASS / BEGINN
Einlass: 18:45 Uhr
Beginn 19:45 Uhr

 

WEITERE INFOS
Geryatrix.com
Stormbringermusic.com

Dillon live
Sa, 10. März 2018 - 20:30

Am 10.11.2017 erschien das neue und dritte Dillon-Album »Kind«. Das thematisch geschlossene Werk ist das bislang reifste und intensivste der Brasilianerin. Für den Moment, so scheint es, hat Dillon hier endgültig zu sich selbst gefunden. Es ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die Künstlerin Dillon ins Licht tritt. Ihr drittes Album »Kind« ist der vorläufige Höhepunkt eines einzigartigen Reifeprozesses, den Dillon menschlich und künstlerisch durchlaufen hat. Im Ergebnis findet ihr rätselhafter und auf singuläre Weise elektronisch grundierter Pop hier zu einer Intensität, die einem den Atem raubt. Als sie ihre ersten Songs veröffentlichte, war Dillon 19 Jahre alt. 2011 fügte sie ihre über die Jahre geschriebenen Songs zum Album-Debüt »This Silence Kills« zusammen. Mit Songs wie »Tip Tapping« oder »Thirteen Thirtyfive« gelangen ihre damals eigenwilligen Pop-Narrationen, die man nicht nur in Deutschland so noch nicht gehört hatte. Vor dem zweiten Album, »The Unknown« von 2014, durchlitt sie eine hartnäckige Schreibblockade, der sie die Songs des Albums schließlich in einem Akt maximaler Selbstdisziplin entriss. Inhaltlich war »The Unknown« mit ihrem Debüt verbunden, aber die Entstehungsweise war eine gänzlich andere. Nachdem sie beim Debüt zum ersten mal bewusst an einem Album gearbeitet hat und die Entstehung des zweiten Werks nachträglich als eine Qual empfindet, fügt sich nun, auf ihrem dritten Album »Kind«, alles zusammen. »Schreiben ist für mich eine wahnsinnige Herausforderung“, sagt Dillon, „eine freiwillige Tortur. Es ist befriedigend, ein Gedicht fertig zu bekommen, aber der Weg dahin kann extrem anstrengend sein.«



BESETZUNG 
indiepartment & Platoo präsentieren:
DILLON (BR)


INFO
 Einlass: 19:00
  Beginn: 20:30 


TICKETS
Vvk: 23€ (exklusive Gebühren bzw. Ermäßigungen)
Kartenvorverkauf: Ö-Ticket, Zentralkartenbüro,
NTRY und in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkasse
(Spark7-Ermäßigung)


SONSTIGE INFOS
http://dillonzky.com/

The Lawyers & die meiers
Fr, 09. März 2018 - 19:30

 

BESETZUNG
Vorband: die meiers
armin (keyboard. violin, backing vocals)
martin (e-guitar, acoustic guitar, harmonica)
bernd (acoustic guitar, keyboard, leadvocals)
jutta (keyboard, solo and backing vocals)
martin (e-guitar, backing vocals)
christian (drums)
max (bass)

Hauptact: THE LAWYERS 
bernd sommerauer (keyboards, solo and backing vocals)
kurt dattinger (lead vocals, impresario)
gerhard schutti (e- and acoustic guitar, violin, solo and backing vocals, composing and so much more)
franz steiner ( acoustic and e-guitar, percussions, solo and backing vocals)
hannes pichler (drums and percussions, backing vocals)
günther schmied (bass, backing vocals)
featuring reinhard grube (sax and clarinet)

 

INFO
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr  (die meiers)
                20:00 Uhr (The Lawyers)

 

 

 

Sax, Tracks & Rotary
Fr, 02. März 2018 - 20:00


 

INFO
Beginn: 20:00 Uhr 

 

TICKETS
Abendkassa € 20,– 

 

SONSTIGE INFOS
Der Erlös kommt dem Projekt ,,Musik kennt keine Grenzen'' zugute.

 

KONTAKT
claudia.unger@stadt.graz.at

 

 

 

 

      

Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 23. Februar 2018 - 22:00

Studio 74
 
60's 70's 80's

DJ Commodore 

Einlass: 22.00 Uhr

Eintritt: €7,40 

Dresscode: Chic or retro style
Manu Delago
So, 11. Februar 2018 - 20:00

 

 
MANU DELAGO
METROMONK UNPLUGGED - TOUR
„Amazing percussionist and Hang player“ – Björk
„A man with a head full of ideas“ – Songlines
„An incredible musician in everything he plays“ – Nitin Sawhney
„A masterful and sensitive musician“ – The Telegraph
 
2017 tourte der gefeierte Hang- & Percussion-Spieler, Produzent und Komponist Manu Delago mit seinem aktuellen Soloalbum „Metromonk“ quer durch die Welt. Nach Konzerten auf allen Kontinenten hat Manu Delago ein neues, 8-köpfiges Ensemble zusammengestellt und präsentiert nun seine Songs in einem sehr außergewöhnlichen akustischen Rahmen.
 
Der für seinen einzigartigen musikalischen Ansatz gefeierte Musiker dringt immer in neue Klangregionen vor und erkundet dabei die unterschiedlichsten Stimmungen und Dynamiken. Indem er das Hang auf immer neue Arten spielt und bearbeitet, stehen die vielen Stimmen und Sounds dieses außergewöhnlichen Instruments im Mittelpunkt seiner Kompositionen und werden von Akustikinstrumenten in einen grandiosen, aber nie aufdringlichen Klangteppich eingerahmt.
 
Obendrein war der Wahl-Londoner in der Zwischenzeit abermals mit etlichen Schwergewichten der internationalen Musikwelt im Studio: Unter anderem machte er Aufnahmen mit Björk (und unterstützte sie auch live), sprang als Percussionist für The Cinematic Orchestra ein und arbeitete noch enger mit Anoushka Shankar zusammen.
 
Nach intensiven Konzertreisen mit seiner pulsierenden, audiovisuellen ‚Metromonk’-Show besinnt sich Manu Delago für seine Akustik-Tour zurück auf die Ausdruckskraft verschiedenster Orchester- Instrumente und bringt sie in den Mittelpunkt der Performance.
Er teilt sich die Bühne mit namhaften MusikerInnen der österreichischen Klassik- und Jazzszene und schafft dabei eine Atmosphäre, die in Ihrer Virtuosität und Vielfältigkeit einzigartig ist.
 
Besetzung:
Manu Delago - hang
Pete Josef - vocals
Bernie Mallinger - violin
Lena Fankhauser - viola
Clemens Sainitzer - cello
Clemens Rofner - bass
Christoph Pepe Auer - clarinets
Chris Norz - percussion
 
Einlass 19:15
Beginn: 20:00
 
 
sonstige Infos:
 
Superfreak - Disco Funk live
Fr, 09. Februar 2018 - 20:00

Superfreak – Disco Funk live
Superfreak laden wieder zur alljährlichen Retro Sause. 
Die Band um Rebecca Annouche und Purple Sitner zelebriert in ihren Live Acts die goldenen glitzernden Disco Zeiten der 70er bis 90iger Jahre.
Disco, Soul und Funk werden zu einem Dance-Musikerlebnis vereint, das von James Brown, David Bowie, Donna Summer, Chic bis zu Falco immer wieder für volle Dancefloors sorgt. 
Pulsierende Grooves und akzentuierte Bläsersätze lassen auch mal soulig-jazzige Elemente durchblitzen und entführen die Gäste in die Wall of Sound von Superfreak. Retro ohne Reue eben.
 
Die Band:
Rebecca Anouche: voc
Purple (Hans-Jörg) Sitner: voc
Gerald Friedrich: guit
Dietmar Weber: key, voc, 
Ronny Deutschmann: drums
Bertl Taferner: bass
Karl Rossmann: horns
Thomas Fröschl: saxes, flutes
 
INFO
Beginn: 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
 
TiCKETS
VVK: € 15,– unter 0660/49 68 265
oder Abendkassa € 20,– 
 
SONSTIGE INFOS
Dresscode: Disco Style erwünscht
 
 

 

 

Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 19. Januar 2018 - 22:00

Studio 74
 
60's 70's 80's

DJ Commodore 

Einlass: 22.00 Uhr

Eintritt: €7,40 

Dresscode: Chic or retro style



12345678, 9, 1011121314151617181920